Sicherheitskonzept

Für die in der Sicherheitsanalyse aufgezeigten Schwachstellen und Gefährdungspunkte wird in Abstimmung mit der innerbetrieblichen Organisation ein an das Unternehmen angepasster Sicherheitsplan entworfen. Die darin enthaltenen Maßnahmen verhindern oder erschweren die Entstehung von Schäden erheblich. Alle empfohlenen Maßnahmen werden sowohl aufeinander, als auch auf die betriebsinternen Belange abgestimmt. Sie müssen innerhalb des Betriebes und seiner Umgebung realisierbar sein, dürfen den Betriebsablauf, soweit möglich, nicht stören und stehen in ihrem organisatorischen und finanziellen Aufwand in Relation zum jeweils zu vermeidenden Risiko und der Schutzwürdigkeit des Zieles. Die Schutzwürdigkeit des jeweiligen Zieles (Teilbereiche des Unternehmens oder der betrieblichen Organisation) richtet sich danach, in welchem Ausmaß das Unternehmen vom jeweiligen Teilbereich abhängig ist. Das Sicherheitskonzept ist ein Katalog mit Präventivmaßnahmen und Änderungsvorschlägen (personell, organisatorisch und / oder baulich) für:
← Zurück
FACHerrichter FÜR SICHERHEITS-
UND ÜBERWACHUNGSTECHNIK
ESA GmbH
Nachtweide 2
67346 Speyer
Deutschland
Kundensupport
Unser Kundensupport berät Sie gerne bei allen Fragen zu den bei uns erworbenen Produkten und Dienstleistungen mit professionellem Support.
Copyright © 2013-2019  ESA Group. All Rights Reserved.
+49 (0) 6232 10024-26